Kunstflug Xtra - haegers in Gefahr! from haegers on Vimeo.

Was Stefan Raab kann, kann ich auch!

Den Gutschein für diesen Kunstflug hatte ich von meiner Frau zum Geburtstag erhalten und am 18.08.2011 war es dann soweit. Das Wetter war Top und Hr. Heinzmann der Pilot (ehem. Bundeswehr Kampfpilot) war super Nett, er erklärte mir alles ganz genau. Angefangen mit den Daten der Maschine (700kg/300PS/8l Hubraum) die sich schon sehr beeindruckend anhörten, bis hin zu den Figuren die wir fliegen werden und die damit auftretenden G-Kräften. Nachdem ich in meinen Fallschirm schlüpfte, wurde ich fest und sicher vorne im Flieger fixiert. Kurz danach ging es auch schon zur Startbahn und das spektakle konnte beginnen.

Kaum abgehoben, ging es schon mal im Steilflug nach oben bis es dann mit einem Looping gleich mal losging. Die Reihenfolge der geflogenen Manöver könnt Ihr in meinem Video-Blog sehen, es war alles dabei: im Rechten Winkel nach oben, langsam werdender Rotor, und mit einer trudelnden Maschine im Sturzflug Richtung Boden, Kubanische 8, auf dem Kopf fliegen uvm.

Es ist einfach Unvorstellbar welche Kräfte da auf einem wirken! Ich bin in den Genuß von +8G und -3G gekommen und kann Euch sagen es war ein absolut atemberaubendes Erlebnis und garantiert nichts für schwache Nerven. Schade nur das leider die Inboard-Kamera ausgefallen ist, sonst wären in meinem Video-Blog noch ein paar schöne Sequenzen von meinem dauergrinsenden, sich je nach G-Kraft verziehenden Gesichtszüge zusehen.

Es war ein absolut grandioses Erlebniss, dass ich mit Sicherheit nicht vergessen werde. Vielen Dank mein Schatz für das tolle Geschenk!

Hier geht’s zur GALLERY!

Klick Mich!

 

    Hinterlasse eine Antwort

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Sie können diese HTML-Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>